Navigation überspringen Bis Navigation springen
22.04.2017 Saturday 19:00  
Past event
R. Johannsen, S. Harmsen, C. Senn, M. Milhofer, S. Im, M. Fink, Vokalakademie Berlin, F. Markowitsch, Freiburger Barockorchester, R. Jacobs: Mozart
Kölner Philharmonie

Robin Johannsen Sopran (Fiordiligi)
Sophie Harmsen Mezzosopran (Dorabella)
Christian Senn Bariton (Guglielmo)
Mark Milhofer Tenor (Ferrando)
Sunhae Im Sopran (Despina)
Marcos Fink Bassbariton (Don Alfonso)

Vokalakademie Berlin
Frank Markowitsch Einstudierung

Freiburger Barockorchester
René Jacobs Dirigent

Wolfgang Amadeus Mozart
Così fan tutte ossia La scuola degli amanti KV 588 (1789–90)
Dramma giocoso in zwei Akten. Libretto von Lorenzo da Ponte

1997 war für die Mozart-Opernwelt ein epochales Jahr. Damals gab René Jacobs sein Mozart-Debüt mit „Così fan tutte“ und sorgte zusammen mit Concerto Köln für ein rauschendes Buffa-Fest. Doch zum Glück beschäftigt er sich mit den Da-Ponte-Opern immer wieder neu. Und so hat Jacobs nach der herausragenden konzertanten Aufführung von „Le Nozze di Figaro“ 2013 nun erneut das Freiburger Barockorchester sowie ein junges Weltklasse-Vokalensemble eingeladen, diesmal wieder mit „Così fan tutte“ auf höchstem Niveau zu unterhalten.

Konzertante Aufführung in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Pause nach dem ersten Akt, gegen 20:30 | Ende gegen 22:30


René Jacobs (© Molina Visuals)

You might also like these concerts:

05.11.2017 Sunday 18:00 Uhr
T. Nazmi, J. Weisser, M. Schmitt, M. Petersen, D. Ivashchenko, R. Johannsen, J. Chum, Zürcher Sing-Akademie, F. Helgath, Freiburger Barockorchester, R. Jacobs: Beethoven
Scroll to top
Newsletter
© KölnMusik GmbH
Scroll to top