Navigation überspringen Bis Navigation springen
10.12.2017 Sunday 16:00  
Past event
Nominiert von Wiener Konzerthaus und Musikverein Wien.
E. Tjeknavorian: Bach, Bartók, Ehrenfellner, Ysaÿe
Kölner Philharmonie

Emmanuel Tjeknavorian Violine

Nominiert von Wiener Konzerthaus und Musikverein Wien

Eugène Ysaÿe
Sonate für Violine solo G-Dur op. 27,5 (1924)

Johann Sebastian Bach
Partita für Violine solo Nr. 2 d-Moll BWV 1004 (1720)

Pause

Christoph Ehrenfellner
Suite des Alpes op. 36 (2017)
für Violine solo
Kompositionsauftrag von Musikverein Wien, Wiener Konzerthaus und European Concert Hall Organisation
Deutsche Erstaufführung

Béla Bartók
Sonate für Violine solo Sz 117 (1944)

Zugabe:
Ludwig van Beethoven
Marmotte (Das Murmeltier) ("Ich komme schon durch manche Land") op. 52, 7. Text von Johann Wolfgang
aus: 8 Lieder op. 52 (1795, 1798/99, 1802/03)

Fassung für Violine solo

Pause gegen 16:45 | Ende gegen 17:50

15:00  , Empore : Einführung in das Konzert durch Niklas Rudolph

Entrance only with valid ticket



Emmanuel Tjeknavorian (© Julia Wesely)

You might also like these concerts:

10.05.2018 Thursday 20:00 Uhr
ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln. G. Nigl, F. Mazura, J. Diehl, Chor des Bach-Vereins Köln, T. Neuhoff, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, M. Wendeberg: Bach, Mahler, Zimmermann
Scroll to top
Newsletter
© KölnMusik GmbH
Scroll to top